DanceClasses

Wer es liebt zu tanzen, sollte hier das Passende für sich finden! Ob leicht und elegant in der DanceClass mit dem Schwerpunkt Modern und Contemporary, oder heiß und sexy in der ExoticClass… Diese Kurse sind als Zweitkurs sehr gut besuchbar, aber natürlich auch als Erstkurs möglich.

DanceClass Beginner
In unserer DanceClass für Beginner könnt ihr ab der ersten Stunde bei uns im Studio teilnehmen. Ihr lernt alle 3 Monate eine komplette Choreographie an der Pole, die ausschließlich Floorwork und Bodenelemente an der Pole inklusive Spins enthält. Pirouetten, Legwork, elegante Slides und Bodenrollen sind Elemente im Unterricht, die ihr flüssig miteinander verbinden lernt. Jede Choreographie in dieser Class findet an der Static statt. Dieser Kurs ist für alle die entweder erst mit Poledance begonnen haben oder solche, die einfache und schöne Choreographien auf Basis von Modern- und Contempory-Elementen lieben.

DanceClass Intermediate
Diese DanceClass ist für jeden, ab der Intermediate Class. Bestenfalls habt ihr schon mind. eine Choreographie in der Beginner DanceClass mitgemacht, um Grundelemente des Tanzes an der Stange erlernt zu haben. In diesem Kurs werden Kletterelemente und einfachere Tricks integriert. Damit wird von euch mehr Ausdauer und Kraft vorausgesetzt um diese wunderschönen Choreographien durchzutanzen. Ihr tanzt ab dieser Class in Static- als auch an Spinning-Modus.

DanceClass Advanced
Dieser Kurs verlangt euch richtig viel ab. Ihr dürft ab der Advanced Class dort teilnehmen und lernt alle 3 Monate eine komplett neue Choreographie mit Floorwork, Bodenelementen an der Stange, Spins, Upright Tricks, als auch Inverts und Leghangs. Empfohlen wird, vorher schon mind. eine Intermediate DanceClass absolviert zu haben. Ihr solltet also schon einen gewissen Background im Poledance haben, gewisse Tricks einwandfrei beherrschen und richtig Spaß am Tanzen haben. Modern- und Contemporaryflow dominieren diese Choreographien.

ExoticClass
Ihr wollt es etwas sinnlicher und sexy – dann ist die ExoticClass genau euer Kurs. 3 Monate lang arbeitet ihr an einer kompletten Choreographie auf Heels. Ihr lernt euch in diesen Schuhen zu bewegen, spezielle und sinnliche Moves am Boden, Spins und Floorelemente an der Pole. Auch Bodenrollen und kleine Jumps / Heelkips sind immer wieder Teil der Choreographien und ganz besonders wichtig ist Legwork, Legwaves als auch Bodywaves. Dieser Kurs verlangt eine ordentliche Ausdauer und Kraft, und verbessert die Koordination und das Körpergefühl enorm. Diesen Kurs könnt ihr ab abgeschlossenem Intermediate II besuchen. Die Choreographien werden im Static und ab und an im Spinningmodus getanzt.